Gefahr Trotzen
Gefahr trotzen Kosten:
Wenn du trotz einer drohenden Gefahr handelst oder unter einem Unglück leidest, beschreibe wie du damit umgehst und würfle. Wenn du das tust indem du…
… auf ein passendes Attribut würfelst,
… dagegen hältst, +STÄ, es erträgst, +KON,
… ausweichst + BEW, oder schnell handelst, +INS,
… geistesgegenwärtig handelst, +INT, mentale Stärke einsetzt, +ENT,
… deinen Charme und deine Umgangsformen spielen lässt, +CHA, etc.
Bei einem Vollen Erfolg schaffst du was du vor hattest, die Gefahr ist abgewendet.
Bei einem Teilerfolg stolperst, zögerst oder schreckst du zurück: Der SL wird dir ein schlechteres Ergebnis, einen teuren Handel oder eine hässliche _ Entscheidung anbieten.
keine (allgemeiner Spielzug)

( ) Derjenige, der klopft - Wenn du beim Gefahr trotzen einen Meisterlichen Erfolg würfelst, wendest du die Gefahrgegen sich selbst. Der SL beschreibt wie.
( ) Entrinnen - Wenn du mit einen Meisterlichen Erfolg "Gefahr trotzt", wächst du über die Gefahr hinaus. Dir gelingt nicht nur, was du vorhattest, der SL wird dir sogar ein besseres
Ergebnis, besondere Gnade oder einen Moment anbieten, in dem du wirklich glänzen kannst.
( ) In Bewegung - Wenn du einer Gefahr trotzt , die durch Bewegung entstanden ist – beispielsweise ein Sturz von einer schmalen Brücke oder der Versuch, an einem bewaffneten Wächter vorbeizusprinten –, erhalte +1 auf deinen Wurf.

Du trotzt der Gefahr, wenn du im Angesicht einer akuten Bedrohung etwas tust. Das ist so allumfassend gemeint, wie es klingt! Gefahr trotzen kommt dann
ins Spiel, wenn du eindeutig etwas würfeln solltest, aber keiner der anderen Spielzüge passt.

Gefahr trotzen kommt auch dann zum Einsatz, wenn du einen anderen Spielzug machst, obwohl du in einer Gefahr bist, die dieser Spielzug nicht abdeckt.
Zum Beispiel geht "Hauen & Stechen" von einem Schlagabtausch im Nahkampf aus. Du musst wegen des dir gegenüberstehenden Monsters nicht der Gefahr
trotzen, solange nicht noch eine weitere Gefahr aus einer anderen Richtung droht. Wenn du andererseits versuchst zu Hauen & Stechen, während versteckte
Stacheln aus den Wänden hervorschießen, dann sind diese Fallen eine ganz andere Gefahr.

Gefahr ist hier alles, was Widerstandskraft, Konzentration oder Selbstvertrauen erfordert. Üblicherweise wird der SL nach diesem Spielzug
verlangen. Er wird dir sagen, auf welche Gefahr du damit reagieren sollst.
Etwas wie „Erst musst du einer Gefahr trotzen. Die Gefahr ist der abschüssige und vereiste Boden, über den du rennst. Wenn du dein Gleichgewicht halten
kannst, schaffst du es zur Tür, ehe die Magie des Nekromanten dich erwischt.“

Welches Attribut maßgeblich ist, hängt davon ab, welche Aktion du durchführst und welche Aktion den Spielzug ausgelöst hat. Du kannst der
Gefahr eines abschüssigen, vereisten Bodens nicht mit einem charmanten Lächeln trotzen, nur damit du CH benutzen kannst. Andererseits würde ein
großer Satz über das Eis mit ST funktionieren, das vorsichtige Setzen der Füße mit GE und so weiter.

Beispiel 1
SL: Imrich, während du die Wand der Schlucht hinaufkletterst, entdeckst du einen Kultisten auf einem nahen Vorsprung, der einen Frostzauber spricht und die
Felswand mit Eis bedeckt! Wenn du weiterklettern willst, musst du der Gefahr trotzen oder du stürzt ab.
Imrich: Nichts da, dazu bin ich viel zu abgebrüht. Ich beiße die Zähne zusammen, kralle mich in die Wand und arbeite mich Hand um Hand vor. Ich benutze KO, okay?
Ich habe aber nur eine 8 …
SL: Hmm, na gut, ich denke auch als harter Kerl brauchst du einen festen Halt, um dich die letzten Meter hochzuziehen. Das geht nur mit deinem Dolch. Der wird dort
feststecken bis du Zeit hast, ihn wieder loszumachen – aber im Moment will dir ein verärgerter Zauberwirker an den Kragen.
Imrich: Einen neuen Dolch kann ich mir holen wenn ich nach Hause komme. Zeit diese Wand und diesen Kultisten hinter mich zu bringen.

Beispiel 2
SL: Der Athach schwingt seinen kräftigen dritten Arm nach dir, seine knotigen Finger umklammern einen abgebrochenen Ast. Was tust du, Valeria?
Valeria: Er will also kämpfen, hä? Kann er haben. Ich Haue & Steche und schwinge mein Schwert gegen seine Beine.
SL: Immer langsam, Tiger. Er hat schon die Oberhand über dich. Du kannst dich zwar ins Getümmel stürzen, aber du bekommst die Keule auf den Kopf, wenn du nicht
vorher der Gefahr trotzt.
Valeria: Pff, er ist kein Gegner für Valeria die Rote! Ich springe zur Seite wie ein Blatt im Wind, dann Haue & Steche ich los.
SL: Gefahr trotzen mit GE bitte, danke sehr.

Beispiel 3
Octavia: Ich hab genug von diesem Oger, ich lasse meinen Schild fallen und schwinge meinen Hammer mit beiden Händen. Hauen & Stechen, oder?
SL: Du lässt den Schild fallen? Das ist eine schlechte Idee – jetzt musst du der Gefahr trotzen, weil der Oger nach dir schlägt.
Octavia: Bist du sicher? Ist dafür nicht Hauen & Stechen da? Schläge austeilen und einstecken und so?
SL: Ach ja, na sicher. Ich brauche noch einen Kaffee – Hauen & Stechen stimmt, mach deinen Zug!

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License