Gewissheit erlangen
Gewissheit erlangen Kosten:
Wenn du eine Situation oder Person genau studierst, wirf +INT.
Bei einem Vollen Erfolg frag den SL 3 Fragen von der unten stehenden Liste.
Bei einem Teilerfolg frag ihn 1 Frage. Du erhältst "+1 voraus" wenn du nach den Antworten handelst.
Was ist hier kürzlich passiert?
Was wird gleich passieren?
Worauf sollte ich achten?
Was ist hier nützlich oder wertvoll für mich?
Wer hat hier wirklich die Kontrolle?
Was ist hier nicht was es zu sein scheint?
keine (allgemeiner Spielzug)

als Zusatz magische Hellsicht mit vorraussetzung

Wenn du Gewissheit erlangen willst, musst du dein Ziel genau studieren. Das bedeutet normalerweise, dass du mit ihm interagieren musst oder jemand
anderem dabei zuschaust. Du kannst nicht einfach deinen Kopf in den Gang strecken und Gewissheit über einen Raum erlangen. Du siehst dich nicht bloß
nach Hinweisen um – du musst zum Beispiel unter und hinter die Dinge schauen, die Wände abklopfen und nach auffälligen Spuren im Staub des
Bücherregals suchen.
Gewissheit erlangen ist nicht dazu da, ein Detail zu bemerken, sondern die größeren Zusammenhänge zu verstehen. Der SL beschreibt immer ehrlich,
was die Spielercharaktere wahrnehmen, also wird der SL während des Kampfes etwa sagen, dass der Koboldmagier am anderen Ende der Halle
bleibt. Gewissheit erlangen könnte den Grund dafür enthüllen: Die Gesten des Kobolds zeigen, dass er tatsächlich Kraft aus dem Raum hinter sich zieht und
deswegen nicht näher kommen kann.
Ebenso wie bei Wissen kundtun sind die Antworten, die du bekommst, immer richtig. Selbst wenn der SL sie spontan erfinden muss. Sobald du eine Antwort
hast, ist sie in Stein gemeißelt. Du solltest Gewissheit erlangen einsetzen, um die Realität hinter einer Illusion zu erkennen – ob magisch oder nicht.
Sofern ein Spielzug nichts Gegenteiliges sagt, können Spieler nur Fragen von der obigen Liste wählen. Stellt ein Spieler eine Frage, die nicht auf der Liste
steht, kann ihn der SL auffordern, die Frage umzuformulieren, oder aber direkt eine äquivalente Frage von der Liste beantworten.
Natürlich werden auf manche Fragen negative Antworten folgen – das ist in Ordnung. Wenn es hier wirklich und ehrlich nichts Nützliches oder
Wertvolles gibt, lautet die Antwort des SL: „Nichts, tut mir leid.“

Beispiel 1
Omar: Ich traue diesem Raum nicht – ich stöbere mal etwas herum. Ich packe mein Werkzeug aus und hantiere damit herum. Ich ziehe an Kerzenleuchten und klopfe die
Wände mit meinem Hammer ab. Meine üblichen Kniffe.
SL: Gewissheit erlangen?
Omar: Oh ja, ich erlange so was von Gewissheit. Ich habe eine 21. Ich möchte wissen:
„Was hier ist nicht so, wie es scheint?“
SL: Nun, es ist offensichtlich, dass die Wand im Norden des Raums eine hohle Stelle hat. Die Steine sind neuer und der Mörtel ist frischer, vermutlich ein versteckter
Alkoven oder Durchgang.
Omar: Ich möchte noch was fragen: „Wer hat den Raum versiegelt?“
SL: Das steht nicht auf der Liste, also tue ich mal so, als ob du gefragt hättest „Was ist hier vor kurzem geschehen?“. Während du das Mauerwerk betrachtest stellst
du fest, dass es sich an einigen Stellen nach außen wölbt. Die Arbeit ist plump und verpfuscht – scheint von Goblins gemacht worden zu sein. Die einzige Erklärung für
die Wölbungen ist aber, dass etwas von innen dagegen gedrückt hat.
Omar: Also entweder haben die Goblins es von der anderen Seite blockiert oder irgendetwas da drinnen hat versucht rauszukommen.
SL: Bingo.

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License