Hauen Und Stechen
Hauen & Stechen Kosten:
Wenn du einen Gegner im Nahkampf angreifst, wirf +STÄ (je nach Waffengattung).
Bei einem Vollen Erfolg fügst du dem Gegner deinen Schaden zu und weichst dessen Attacke aus (bzw. vermeidest seinen Angriff). Du Kannst +1w6 Schaden zufügen, öffnest dich aber für den Angriff des Gegners.
Bei einem Teilerfolg fügst du dem Gegner Schaden zu und der Gegner führt einen Angriff gegen dich aus.
keine (allgemeiner Spielzug)

( ) Ausfall - Wenn du einen Gegner "haust & stichst", verursacht dein folgender Angriff gegen diesen Gegner +1W4 Schaden.
( ) Duellantenparade - Wenn du beim Hauen & Stechen einen Meisterlichen Erfolg würfelst, erhältst du einmalig +2 Rüstung.
( ) Kaputtschlagen! - Wenn du beim Hauen & Stechen einen Meisterlichen Erfolg würfelst, kannst du deinen Schaden zufügen und etwas Körperliches bei Deinem Ziel wählen – etwa eine Waffe, seine Position oder seine Gliedmaßen. Es verliert, was du auswählst.
( ) Überlegener Krieger - Wenn du beim Hauen & Stechen einen Meisterlichen Erfolg würfelst, verursachst du deinen Schaden, vermeidest einen Gegenangriff und beeindruckst, entsetzt oder verängstigst deinen Gegner.
( ) Zangenangriff - Wenn du haust & stichst, wähle einen Verbündeten. Sein nächster Angriff gegen dein Ziel verursacht +1W4 Schaden.
( ) Einkesseln (Ersetzt: Zangenangriff) - Wenn du haust & stichst, wähle einen Verbündeten. Sein nächster Angriff gegen dein Ziel verursacht +1W4 Schaden und er erhält einmalig +1 dagegen

Hauen & Stechen dient dazu, einen wehrhaften Gegner offen anzugreifen.
Wenn der Gegner nicht auf deinen Angriff vorbereitet ist – wenn er nicht weiß, dass du da bist, oder gefesselt und hilflos ist – dann handelt es sich nicht
um Hauen & Stechen. In diesen Fällen richtest du einfach direkt Schaden an oder tötest auf der Stelle, je nach Situation.
Der Konter des Gegners kann jeder SL-Spielzug sein, der unmittelbar mit dieser Kreatur ausgeführt wird. Ein Goblin könnte einfach zurückschlagen,
oder aber eine vergiftete Nadel in deine Adern rammen.
Beachte, dass als „Angriff“ eine Aktion des Spielers gilt, die bei jemand
anderem physischen Schaden anrichten kann. Einen mit zolldicken, magischen Metallschuppen bedeckten Drachen mit einem gewöhnlichen
Schwert zu attackieren, ist wie mit einem Fleischerbeil auf einen Kampfpanzer einzuschlagen: Es wird einfach keinen Schaden anrichten können,
daher kommt Hauen & Stechen nicht zur Anwendung. Allerdings können sich die Umstände ändern: Wenn du in einer Position bist, von der du in den weichen
Bauch des Drachen stechen kannst, könntest du ihn verletzen, also ist es ein Angriff.
Wenn die Aktion, die diesen Spielzug auslöst, glaubwürdig mehrere Ziele verletzen könnte, würfle einmal und füge jedem Ziel Schaden zu (jeweils
abzüglich ihrer Rüstung).
Manche Angriffe haben zusätzliche Effekte, abhängig von der auslösenden Aktion, den Umständen oder der benutzten Waffe. Ein Angriff könnte also
jemanden niederschlagen, festhalten oder ein gewaltiges Blutbad anrichten.

Beispiel 1
SL: Jarl, du stehst bis zu deinem nicht unbeträchtlichen Bauch in sabbernden Goblins. Sie haben dich mit gezückten Messern umzingelt. Was tust du?
Jarl: Das reicht mir jetzt! Ich plätte den nächstbesten Goblin mit meinem Hammer.
SL: Also gut. Das ist definitiv ein Kampf, du nutzt Hauen & Stechen. Würfle +ST.
Jarl: Ich habe einen Vollen Erfolg. Hier steht, dass ich auch Zusatzschaden anrichten kann. Furcht
ist für die Schwachen, sollen diese Goblins doch kommen.
SL: Du lässt deinen Hammer auf den ersten Goblin niedergehen und wirst mit dem befriedigenden Geräusch seiner krachenden Knochen belohnt. Das und die
Messerwunde, als die Goblins kontern. Du erleidest 4 Schaden. Was tust du?


Beispiel 2
SL: Cadeus, du kannst aus dem Schatten heraus diese Orkkrieger überfallen.
Cadeus: Ich springe heraus und vollführe einen weiten Bogen mit meinem Schwert! So!
Aaaaah!
SL: Tja, damit haben sie nicht gerechnet, du erwischt sie auf dem falschen Fuß und schlitzt den ersten von ihnen auf. Würfle Schaden.
Cadeus: Ich mache 6 Schaden.
SL: Der Ork bricht als blutiger Haufen zusammen! Der zweite Ork erstarrt, dann entblößt er seine schrecklichen Hauer, grinst und hebt sein Signalhorn vom Gürtel.
Was tust du?
SL: Bartek, du hast Finbarr den Prächtigen, den mächtigsten Duellanten dieses Landes, vollständig entwaffnet vor der Spitze deines Schwertes.
Bartek: Du wirst mich nicht noch einmal hintergehen, Finbarr! Ich durchbohre ihn.
SL: Also, okay, das ist Hauen & Stechen, würfle +ST.
Bartek: Wenn du das sagst … ich habe eine 7.
SL: Okay, du durchbohrst ihn, weil er sich überhaupt nicht verteidigen kann und … hmm, warte. Weißt du was, er ist überhaupt nicht im Nahkampf mit dir. Er ist hilflos,
vergiss Hauen & Stechen, er ist hinüber. Er fällt um und hustet Blut, aber der Alarm der Wachen ist zu hören. Was tust du?

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License