Schiessen
Schießen Kosten:
Wenn du zielst und auf einen Gegner schießt, reduziere deine Munition um 1 und wirf +X (je nach Waffengattung).
Bei einem Vollen Erfolg hast du freies Schussfeld – füge ihm deinen Schaden zu.
Bei einem Teilerfolg, wähle eins (egal was du wählst, füge deinen Schaden zu):
… Du musst dich bewegen und begibst dich in Gefahr nach Wahl des SLs um den Schuss auszuführen.
… Du musst nehmen was du kriegen kannst: -2W6 Schaden
… Du musst mehrmals schießen, reduziere nochmals deine Munition um 1.
keine (allgemeiner Spielzug)

Schießen deckt den gesamten Vorgang des Ziehens, Zielens und Schießens einer Fernkampfwaffe beziehungsweise einer Wurfwaffe ab. Der Vorteil einer
Fernkampfwaffe gegenüber dem Nahkampf ist, dass der Angreifer weniger in Gefahr ist, selbst zum Ziel zu werden. Stattdessen muss aber auf Munition und
ein freies Schussfeld geachtet werden.
Bei einem Teilerfolg kann „Gefahr“ weit gefasst werden. Du könntest auf unsicheren Untergrund geraten, einem heransausenden Schwert im Weg stehen oder
einfach gezwungen sein, dem Feind dein schönes Heckenschützennest überlassen zu müssen. Was immer es ist, es ist unmittelbar bedrohlich und
es wird den SL immer dazu bringen zu fragen: „Was tust du?“. Sehr oft wird die Gefahr dich anschließend in Zugzwang bringen, da du nun dieser Gefahr
trotzen musst.
Wenn du etwas wirfst, was keine Munition hat (vielleicht hast du einen Spielzug, mit dem du deinen Schild schleudern kannst), kannst du nicht
wählen, Munition abzustreichen. Wähle stattdessen aus den beiden anderen Optionen.

Beispiel 1
Aranwe: Also, ich hänge hier unten im Ritualbecken fest und der orkische Augenstecher singt sein Ritual da oben auf dem Podest? Da Thelian den Rest des
Gesindels beschäftigt, ziele ich mit meinem Bogen und gebe einen Schuss auf den skandierenden Ork ab.
SL: Eine hervorragende Wahl – klingt für mich nach Salve abgeben.
Aranwe: Ich habe eine 8, verflucht. Naja, ich habe nur noch wenig Pfeile und noch weniger TP. Da muss ich auch mit einem unsauberen Treffer zufrieden sein. Ich
würfle Schaden und ziehe dann einen W6 ab, richtig? Also habe ich 3. Lenkt ihn das wenigstens ab?
SL: Klar! Der Pfeil bohrt sich ins Bein des Augenstechers und er brüllt vor Schmerz, was das Ritual vorläufig unterbricht. Leider scheint es so, als wäre eine Unterbrechung
noch schlimmer – ein fürchterliches Grollen kommt von der Grube unter dem Podest und das Mauerwerk des Raums beginnt zu bröckeln. Was tust du?

Beispiel 2
Halek: Kobolde und ein Oger? Was ist denn hier los? Tja, wenn sie schon auf mich zukommen, können meine Pfeile ihnen genauso gut auch mal Hallo sagen. Ich schieße
in die Meute. Ich habe eine 8 gewürfelt.
SL: Nun, was darfs sein? Gefahr? Munition?
Halek: Ich nehme die Gefahr.
SL: Also, die Kobolde umringen dich und du triffst einen, als er heranstürmt – er fällt, aber während sich der Rest nähert, bemerkst du, dass du den Oger aus den Augen
verloren hast. Er schlägt dich mit seiner Keule und du erleidest 12 Schaden!
Halek: 12 Schaden? Das soll die Gefahr sein?
SL: Du hast Recht, das ist etwas mehr als nur Gefahr. Okay, also du bist doch noch nicht Brei – der Oger ragt drohend hinter dir auf und die Keule rast auf deinen Kopf
zu! Was tust du?

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License