Tiergestallt

Anfänger

( ) Tiergestallt - du erhältst den Spielzug Formwandeln um dich in Tiere zu verwandeln.

Formwandeln
Wenn du die Geister anrufst, um eine andere Gestalt anzunehmen, würfle +Ins.
Bei einem Vollen Erfolg nimm 3 Punkte.
Bei einem Teilerfolg nimm 2 Punkte.
Bei einem Misserfolg nimm 1 Punkt – zusätzlich zu dem, was der SL sagt.
Du kannst die körperliche Gestalt von bis zu 3 Gestallten annehmen, dessen Wesen du erforscht hast. Du und alles was du am Körper trägst verschmelzen zur Gestalt der gewählten Kreatur.
Du erhältst alle Fähigkeiten und Schwächen, die deiner neuen Gestalt zu Eigen sind: Klauen, Flügel, Kiemen. Du verwendest weiterhin deine üblichen Attribute, einige Spielzüge sind aber schwerer auszulösen – eine Hauskatze wird schwerlich einen Oger bekämpfen können.
Der SL wird dir außerdem einen oder mehrere neue Spielzüge deiner neuen Gestalt mitteilen. Verbrauche 1 Punkt, um einen solchen Zug durchzuführen. Sobald dir keine Punkte mehr verbleiben, nimmst du wieder deine normale Gestalt an. Du kannst jederzeit deine restlichen Punkte ausgeben um dich zurück zu verwandeln.

( ) Wesen erforschen - Wenn du Zeit damit verbringst, dich in den Geist eines Tieres zu versetzen, füge es zur Liste derer hinzu, deren Gestalt du annehmen kannst, du kannst auch eins aus der Liste streichen.
( ) Mehr Wesen - Erhöhe die Anzahl deiner Gestallten zusätzlich um 2
( ) Wandelkunst - Wenn du deine Gestalt wandelst, wähle ein Attribut. Während du in dieser Gestalt bist, erhältst du dauerhaft +1 auf Würfe mit diesem Attribut. Der SL wird ebenfalls ein Attribut aussuchen, mit dem du dauerhaft -1 erhältst, solange du in dieser Gestalt bist.
( ) Tiersprache - Das Grunzen, Bellen, Zwitschern und Rufen der Kreaturen der Wildnis ist wie eine Sprache für dich. Du kannst jedes Tier und deren Tierart verstehen, deren Wesen du erforscht hast.


Fortgeschritten

( ) noch mehr Wesen - Erhöhe die Anzahl deiner Gestallten zusätzlich um 2
( ) Rot von Zahn und Klaue - Wenn du in einer gefährlichen Gestalt bist, erhöhe deinen Schaden um +1w4.
( ) Meister der Form - Wenn du in Tiergestalt wandelst, würfle 1W4 und nimm das Ergebnis an Punkten hinzu.
( ) Wandelmeister (Voraussetzung: Wandelkunst) - Wenn du deine Gestalt wandelst, kannst du wählen, ob deine neue Form +1 Rüstung erhalten oder +1W4 Schaden verursachen soll.
( ) Mauser - Wenn du in einer anderen Gestalt Schaden erleidest, kannst du zu deiner natürlichen Form zurückkehren um den Schaden zu vermeiden.


Meister

( ) Mit Blut und Donner (Ersetzt: Rot von Zahn und Klaue) - Wenn du in einer gefährlichen Gestallt bist, erhöhe deinen Schaden um+1w8.
( ) Chimäre - Wenn du gestaltwandelst, kannst du eine aus bis zu drei verschiedenen Gestalten zusammengesetzte Form annehmen (z. B. ein Bär mit Adlerflügeln und Widderkopf). Jedes Merkmal verleiht dir einen eigenen Spielzug, den du ausführen kannst. Die Chimärenform folgt ansonsten den Regeln des Gestaltwandelns.
( ) Tanz des Doppelgängers - Du bist in der Lage, das Wesen bestimmter Personen zu erforschen, um ihre exakte Gestalt anzunehmen – auch die von Menschen, Elfen und anderen. Du erhältst dann dauerhaft -1, bis du zu deiner wahren Gestalt zurückkehrst.


noch zu Verteilen (inaktiv)

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License